Lauf- und Bewegungsanalyse

Durch das visualisieren von Bewegungen des Fußes bis zum Rücken mittels digitale Videoaufnahmen können wir mit speziell entwickelter Computersoftware Winkelmessungen und Gelenkrotationen ausmessen. Somit können wir Fehlstellungen und deren Auswirkungen auswerten und dokumentieren. Wir geben Empfehlungen hinsichtlich der Schuhwahl, Einlagenversorgung und individueller Übungen zum Ausgleich muskulärer Dysbalancen.

Darüber hinaus dient die Laufanalyse zur Kontrolle von orthopädietechnischer Versorgung und als Therapienachweis.

Varianten:

Basis (Fuß)

Im Mittelpunkt dieser Variante stehen Unterschenkel, Sprunggelenk und Fuß. Besonderes Augenmerk gilt hier der Abrollbewegung des Fußes.

Standard (Fuß, Knie, Beinachse, Hüfte)

Hier wird die Analyse um das Knie und die gesamte Beinachse ergänzt. Zusätzlich werden analysiert: Tibia-Rotationen, dynamische Stellung der Beinachse, Beckenstabilität, Beratung und Tipps für den Laufstil.

 

Blick in Raum für die Laufanalyse.